Siniallikas (Die blaue Quelle)

Intsu küla Kondi tee, 69611 Viljandi vald Viljandi maakond, Estonia
An der Landstraße Viljandi-Karksi-Nuia an der Bushaltestelle Intsu steht ein Wegweiser, der Sie bis Sinialliku leitet. Mit dem Auto kann man nur bis zum Parkplatz fahren, der ein paar hundert Meter entfernt liegt und wo es auch einen Zelt- und Lagerfeuer-Platz gibt. Bis zur Quelle und zum daneben liegenden Burgberg kann man zu Fuß gehen.
Telefon: +372 435 7164 E-Mail: info.soomaa@rmk.ee http://loodusegakoos.ee/where-to-go/recreation-areas/sakala-recreation-area/sinialliku-hiking-trail-1-dot-3-km

Zeiten und Preise

Rund um die Uhr
Geöffnet: rund um die uhr
Die Quelle ist als eine alte Opferstätte bekannt und hat ihren Namen nach dem kristallklaren Wasser und der eigentümlichen blauen Schattierung erhalten, die durch die blauen lehmigen Ablagerungen am Seegrund entsteht. Eine Legende erzählt von einem jungen Mädchen mit blauen Augen, das sich, von großen Sorgen wegen der Neckerei vom Gutsherren getrieben, in der Quelle ertränkte. Die Quelle solle auch einen verborgenen Schatz freigeben, wenn sieben Brüder gleichzeitig an der Quelle trinken. Man schrieb der blauen Quelle aber auch heilende Wirkung zu und in die Quelle wurden Silbermünzen als Opfergabe geworfen.  In der Nähe befinden sich der Burgberg, wo im 12.-13. Jahrhundert die Burg der alten Esten gegründet wurde, und der Sinialliku-See.

Eigenschaften

Amenities

  • für Kinder geeignet
  • Informationstafeln
  • Parken frei
  • Wanderwege
  • DC
  • Erholungsgebiet/Picknickplatz
  • Campingfläche